Allgemein

BAG Bad Waldsee setzt auf Deutz-​Fahr

By 2. März 2021 No Comments

Seit Jahresbeginn 2021 ist die Raiffeisen Bezug + Absatz eG Bad Waldsee (BAG) offizieller Vertriebspartner von Deutz-Fahr. An den vier Technik-Standorten in Bad Waldsee, Bad Wurzach, Isny und Unteressendorf ist die BAG nun als Händler für die Landwirte der Region zuständig, heißt es in einer Pressemitteilung. „Damit haben wir beste Voraussetzungen, um die Deutz-Fahr-Kunden in puncto Verkauf, Service, Wartung und Reparaturen noch besser bedienen zu können“, sagen Vincenzo Cetani und Stefan Haselmayr vom Deutz-Fahr-Vertrieb.

„Mit der BAG haben wir einen Partner gewonnen, der in seiner Region fest verwurzelt ist und gleichzeitig mit einem jungen und dynamischen Führungsteam vorangeht“, erklärt Matthias Augenstein, Sprecher der Geschäftsführung des Unternehmens Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH. „Die Marke Deutz-Fahr hat in der von der BAG betreuten Region noch Potenzial und wir sind sicher, dass das Team um Florian Menig und Erich Härle, Geschäftsführer bei der BAG, dieses nutzen wird.“ Auch Bernhard Schad, Vorstand der BAG, freut sich, Deutz-Fahr als Geschäftspartner gewonnen zu haben: „Durch die Zusammenarbeit mit Deutz-Fahr können wir unseren Kunden für jede Anforderung die richtige Maschine und Lösung bieten.“

Firmensitz von Deutz-Fahr ist in Lauingen, wo sich nach Firmenangaben das modernste Traktorenwerk Europas befindet. Die Sparte Traktoren deckt bei Deutz-Fahr einen Leistungsbereich von 39 bis 336 PS ab. Somit reicht die Produktpalette von Kleintraktoren bis zu leistungsstarken Großtraktoren, von Schleppern und Mähdrescher.

1919 als landwirtschaftliche Genossenschaft gegründet, hat die BAG in ihrer über 100-jährigen Geschichte ihr Leistungsspektrum stetig erweitert, wie jetzt als offizieller Vertriebspartner von Deutz-Fahr. Die BAG beschäftigt rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an insgesamt 13 Standorten im Raum Oberschwaben und dem Allgäu und ist in den Geschäftsfeldern Agrar, Technik, Baustoffe, Energie und Tankstellen sowie Raiffeisen Markt aktiv.